#
#

ZWEI KLASSENSIEGE UND EIN SCHINKEN

Das traditionelle Schinkenrennen und VLN-Finale am 20. Oktober brachte für das Team CARE FOR CLIMATE® nochmal ein Wechselbad der Gefühle:

166 Fahrzeuge gingen beim letzten Lauf der Langstreckensaison an den Start. Während des Qualifyings wurde Smudo im Porsche 911 GT3 Cup bei einem Überholvorgang von einem anderen Fahrzeug touchiert, sodass ein Nahkontakt mit der Leitplanke unvermeidlich war.


#


Charlie Eastwood, Thomas Kiefer und der japanische Gastfahrer KURAGON erbten mit dem Cayman GT4 Clubsport die AT-Pole und holten mit einer schnellten Runde von 8:47:5 souverän den Pokal in der Klasse Alternative Treibstoffe.

In der Klasse V5 sicherten Niklas Steinhaus und Daniel Blickle sich auf dem Cayman 981 die Poleposition. In einem spannenden Rennen konnten das Fahrerdouble den 1. Platz behaupten und den begehrten Schinken mit nach Hause nehmen

#