Rennbericht RCN 8 - 23.10.2011

W&S Motorsport wird RCN Vizemeister 2011

 

11.jpgMit einem 6. Klassen – und Gruppensieg in der Klasse H5 beendet W&S Motorsport die RCN Saison 2011. Beim Saisonfinale, der „Westfalen-Trophy" ausgerichtet vom MSC Bork e.V. im ADAC herrschten wieder Top Wetterbedingungen am Nürburgring so dass man sich auf ein spannendes Finalrennen freuen konnte. Am Sonntagmorgen war frühes Aufstehen angesagt, da man bei der Test– und Einstellfahrt noch ein neues Setup testen wollte. Um 8 Uhr war die Strecke zwar Nebel frei, aber noch zu rutschig um einen vernünftigen Test durchzuführen. Patrick und Daniel hatten somit keine Möglichkeit das Setup vernünftig zu testen, beschlossen aber für das Rennen das Setup nicht mehr umzubauen.

Das Rennen startete pünktlich um 11:20 Uhr bei strahlendem Sonnenschein und noch frostigen Temperaturen. Die Streckenverhältnisse waren jetzt wesentlich besser, aber die eine oder andere Ecke war noch etwas rutschig. Patrick Wagner (Ofterdingen) war wie immer als erster an der Reihe und eröffnete das Saisonfinale. Er hatte etwas mit den rutschigen Bedingungen und dem neuen Setup zu kämpfen, erledigte aber seine Stint ohne Probleme und übergab nach 4 Sprintrunden den BMW M3 E36 and Daniel Schellhaas (Mössingen).

Daniel hatte wesentlich bessere Streckenbedingungen und konnte die neuen Fahrwerkseinstellungen in sehr schnelle Rundenzeiten umsetzten. Mit Rundenzeiten um 9:20 bewegte er den BMW M3 im Bereich der Spitzengruppe. Daniel: „Wir haben noch etwas gepokert und ein neues Setup ausprobiert, das hat perfekt funktioniert“. Mit 4 Sekunden Rückstand belegte man einen super 4. Gesamtrang und den Klassen und Gruppensieg.

Aber nicht nur das W&S Team lieferte ein perfektes Ergebnis für die RCN Meisterschaft ab. Auch Guido Schuchert (Dorsten) und Rolf Weißenfels (Peterslahr) konnten das Saisonfinale perfekt ausnützen. Nach der Siegerehrung wurde Guido Schuchert als RCN Gewinner 2011 verkündet, W&S Motorsport konnte sich den Vizetitel sichern und Rolf Weißenfels belegte Platz 3. Glückwunsch an Guido Schuchert zum Gewinn der Meisterschaft

„Wir können auf eine sehr erfolgreiche Saison 2011 zurückblicken. In unserer ersten Rennsaison haben wir mit diesem Erfolg nicht gerechnet. Mit 6 Klassen - und Gruppensiegen und einem 2. und 3. Platz in der Klasse haben wir es immer über die Ziellinie geschafft. Unsere Konstanz und Schnelligkeit waren der Grundstein für die Erfolge.“

 

           -    1. Platz RCN - Junior Trophy 2011
           -    2. Platz RCN - Rundstrecken - Challenge 2011
           -    3. Platz RCN - Gesamtsieger - Cup 2011

 

W&S Motorsport möchte sich beim gesamten Team für die tolle und professionelle Arbeit bedanken. Nicht zu vergessen unsere Sponsoren und Partner: Wagner Transport, Gargulio Fensterbau, Jura Textil, Race Tools und Last-IT. Ganz besonderer Dank geht an das Team von mb-autotechnik rund um Michael Bäder für die professionelle Unterstützung während der gesamten Saison.

 

team_2.jpg

Das W&S Motorsportteam verabschiedet sich nach einer erfolgreichen Saison in die Winterpause.

 

Mehr Bilder auf unserer Facebookseite [Bilder RCN 8 - 23.10.2011]